krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Krebsliga SolothurnVolle Pulle leben – Lesung von Michèle Bowley

Volle Pulle leben – Lesung von Michèle Bowley

30.03.2023
19:00 Uhr
Zentralbibliothek Solothurn, Bielstrasse 39, 4500 Solothurn
Kategorie: Veranstaltung
Zielgruppe: Öffentlichkeit

Michèle Bowley, Psychologin, 55-jährig, erhält im Herbst 2021 die Diagnose: inoperable Hirnmetastasen infolge einer Brustkrebserkrankung, Überlebensprognose ca. drei bis sechs Monate. Sie stellt sich auf ihr baldiges Sterben ein und fragt sich neugierig, wie das wohl geht und was nach ihrem Tod wohl kommt. Sie hat ein inneres Bild davon, welches sie mit Energie und Zuversicht erfüllt, weshalb sie sich mutig dieser letzten Aufgabe stellt: ihr Sterben. Auf eine gewisse Weise freut sie sich sogar darauf, hat mit ihrem Leben und den Menschen darin versöhnlich abgeschlossen, sich von ihren Liebsten verabschiedet und ihr Erspartes verschenkt.

Doch plötzlich erfährt sie, dass sie wohl doch noch nicht so bald stirbt, die Metastasen im Gehirn nicht mehr sichtbar seien. Ihre Gefühle überwältigen sie: Freude über die geschenkte Lebenszeit und finanzielle Ängste tauchen zeitgleich auf. Mit der Diagnose «unheilbar krank» hatte sie gut umgehen können, doch nun steht ihr das Leben wieder «volle Pulle» offen, mit allem Glück und allen Herausforderungen. Sie muss sich noch ein paar Mal neu orientieren, Beziehungen, Finanzen, Psyche und Spiritualität neu überdenken.

Was wie der Plot eines Romans klingt, ist tatsächlich so passiert. Michèle Bowley verarbeitet ihre überwältigende Geschichte in ihrem Buch «Volle Pulle leben», woraus sie verschiedene Passagen liest. Gleichzeitig inspiriert sie die Menschen um sich herum, sich mit sich selbst und dem eigenen Leben auseinanderzusetzen, wie auch immer dieses gerade aussieht.

Die Veranstaltung dauert von 19 bis ca. 21 Uhr. Eintritt frei / Kollekte.

Anmeldeformular
Weitere Themen