krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Krebsliga SolothurnAchtsamkeit (Online-Kurs)

Achtsamkeit (Online-Kurs)

12.01.2022 - 02.02.2022
14:30 Uhr
Zoom
Kategorie: Kurs
Zielgruppe: Betroffene

Praktische Übungen zur Stressbewältigung.

Frederik Torhorst, Klinischer Psychologe lic. phil. sowie MBSR- und MBCT-Trainer

In Zusammenarbeit mit der Krebsliga Bern führen wir im Januar 2022 zum zweiten Mal den Online-Kurs zum Thema Achtsamkeit durch, der während vier Terminen in grundlegende Prinzipien und Übungen einführt.

MBSR oder Mindfulness-Based Stress Reduction ist ein wissenschaftlich gut erforschtes Programm, das dabei hilft, mit Stress und Ängsten durch Körperwahrnehmungs- und Meditationsübungen besser umgehen zu können. Menschen, die von einer Krebserkrankung betroffen sind, kann Achtsamkeit helfen, Unsicherheit und Angst im Alltag zu mildern und das Vertrauen in den eigenen Körper wiederherzustellen.

Im Zentrum dieser Einführung stehen praktische Übungen, die das aufmerksame Verweilen im gegenwärtigen Moment trainieren sollen. Ebenfalls wichtiger Bestandteil des Kurses ist der Austausch der Kursteilnehmenden über die Erfahrungen und Wirkungen der Übungen. Diese offene Kommunikation wurde von den Teilnehmenden des ersten Kurses im Frühling 2021 denn auch besonders geschätzt.

Ausserdem gibt es kurze Inputs zum Thema Achtsamkeit und zur Stressbewältigung von Kursleiter Frederik Torhorst, der als langjähriger MBSR- und MBCT-Trainer über einen grossen Erfahrungsschatz verfügt. Die Einführung umfasst vier Termine à je 1.5 Stunden sowie das selbständige Üben der gelernten Techniken im Umfang von ca. 10 bis 15 Minuten pro Tag. Der Kurs findet ausschliesslich online als Videokonferenz auf der Plattform Zoom statt.

Hier geht's zur Anmeldung